Samstag, 28. Februar 2015

DT - Cards and More - Geburtstagsgrüße ( 28. Februar 2015)


Hallo ihr Lieben,

heute kann ich euch endlich wieder etwas für den Cards and More Shop zu zeigen. 

Ich habe diese Geburtstagskarte für eine liebe Blogbekannte gebastelt.



Ich habe hier auch wieder den Bingo-Stempel benutzt.
In dem Set sind Stempel für alle Gelegenheiten.




Wie immer habe ich mein Lieblingspapier von Maja-Design benutzt.
Dieses hier ist aus der Vintage Spring Collection.

Der Geburtstagsgruß wurde mit dem Dymo-Prägegerät gemacht.

Oben auf der Karte habe ich die tolle Die-Namites-Stanze benutzt.
Ich liebe es, dass sofort die Nähte gesetzt sind. Da kommen die anderen Stanzen auch sofort auf meine Wunschliste.




Ein paar Blümchen  müssen zum Geburtstag ja auch sein, gepaart mit einem lieben Gruß.
Coloriert habe ich das Motiv übrigens mit Copics.

Die Papierränder sind mit Distress Ink Walnut Stain gewischt.


Und hier seht ihr das ganze Geburtstagsset.



Material aus dem Shop:

             
      




Read More




Freitag, 27. Februar 2015

Buchkalenderkarte ( 27. Februar 2015)



Heute habe ich eine Buchkalenderkarte a la Clarissa für euch. 

Ich habe sie zum ersten mal ausprobiert, aber es hat so viel Spaß gemacht, so dass sicherlich noch ein paar entstehen werden.


Endlich konnte ich auch mal den Verzettelt-Stempel von AEH-Design benutzen.
Der ist ja super, aber soooo groß. *lach*


Die Schnecke ist mit Copics coloriert, die Blume mit Glossy Accents hervorgehoben und um das Motiv rum ist ein wenig Chunky White verstreut.


Das tolle durchsichtige Band für den Dymo war auch ein Geschenk der lieben Clarissa.
Noch mal einen ganz dicken Knuddler an dich, damit hast du mir eine riesige Freude gemacht!!!






Auch diesmal ist das Papier wieder von Maja-Design.
Ich liebe es!!!




Die Karte ist bereits unterwegs und hoffentlich gut angekommen. 

Ich wünsche euch allen einen schönen Tag und vielen Dank für euren Besuch!!!





Read More




Donnerstag, 26. Februar 2015

Und noch ein Dankeschön! ( 26. Februar 2015)




Und da bin ich schon wieder. ;o)
Ein bisschen was habe ich euch noch zu zeigen.

Wie diese Karte, die für die liebe Petra entstanden ist, als Dankeschön. 
Einfach toll, dass es so viele liebe Menschen im Blogger- und vor allem Stempel-Land gibt. 


Dankeschööööööööööööön!!!!!




Eigentlich ist die Karte aufgebaut, wie alle anderen Karten von mir.
Das Papier ist von Maja-Design, das Motiv mit Copics coloriert und die Stanzen sind von Magnolia, ebenso wie die süße Tilda.

Die Papierränder wurden distressed, gewischt und dann genäht. 
Auch wenn das immer dauert und Arbeit ist, es macht so viel aus, wenn man das Papier nicht einfach nur aufklebt, sondern die Ränder irgendwie bearbeitet. 



Ein bisschen eigener Text wurde wieder mit dem Dymo Prägegerät geschrieben.




Falls euch meine Karte gefallen hat, würde ich mich über einen Kommentar riesig freuen.
Und super toll wäre es, wenn ihr morgen einfach wieder vorbei schaut.
Ich freu mich auf euch!

Habt einen schönen Tag!!!!


Read More




Mittwoch, 25. Februar 2015

Ein Dankeschön ( 25. Februar 2015)



Heute ist der 25. Februar.........mein Papa wird 75 Jahre alt.
Auch meine älteste Freundin (nein, sie ist jünger als ich, aber wir kennen uns nun seit 31 Jahren) hat Geburtstag. Aber es ist auch der Todestag unserer Hündin Tixy..........das ist nun 17 Jahre her.
Was für eine lange Zeit.........

Heute scheint die Sonne für alle Geburtstagskinder.
Happy Birthday!!!

Ich hab heute aber keine Geburtstagskarte für euch, sondern eine Dankeskarte.
Da sie für eine Musiklehrerin ist, fand ich den Spruch von Whiff of Joy sehr passend.
Und da ein Abschied anfällt, fiel mir auch sofort die Farewell-Tilda ein.


Das Designpapier ist wie fast immer von Maja-Design. 
Der Cardstock ist weißer Bazzill Cardstock und Kraft Cardstock.
Coloriert habe ich wie immer mit Copics.





Ich wünsche euch allen einen schönen Tag!!!
Genießt ein bisschen die Sonne.

Read More




Dienstag, 24. Februar 2015

Endlich wieder was zu zeigen *ggg* ( 24. Februar 2015)


Hallo ihr Lieben,

so langsam kann ich wieder anfangen, was zu zeigen. 
Eigentlich wollte ich euch ja gestern schon meinen Cards and More-Beitrag zeigen, aber da sich etwas im Kalender verwechselt hat, zeige ich euch das am Samstag und heute gibt es einen weiteren Kalender für 2015.

Den hat die liebe Sabine von mir zum Geburtstag bekommen. 
Gott sei Dank hab ich ihren Geschmack getroffen. Da war ich mir gar nicht so sicher. ;o)
Aber ich hab einfach so gemacht, wie er mir gefallen würde. 



Zu den Kalendern passen ja immer ganz toll die Schriften von AEH-Design sowie die süßen Lelo-Motive.  Und als Papier hab ich einfach mein Lieblingspapier von Maja genommen. 
Diese Blautöne sind einfach soooo schön.


Coloriert habe ich wie immer mit Copics.



Auch innen gibt es keine Überraschung. Ein Notizblock, ein Kalender und eine Seite, wo man Notizen aufbewahren kann.
Zusammen gehalten wird der Kalender durch einen versteckten Magnetverschluss.




So, nun wird nur noch ausgeruht und ein wenig meine Serien geschaut. 
Kimba und ich haben uns nämlich abgesprochen und gemeinsam Magen-Darm bekommen. 
Alleine ist ja auch langweilig. ;o)
Deswegen freue ich mich auf mein warmes Dinkelkissen und die Couch.

Ich wünsche euch auch einen wunderschönen Abend!!!

Read More




Sonntag, 22. Februar 2015

Dankeschön und ein kleines Hallo ( 22. Februar 2015)

Hallo meine Lieben,

ich freue mich so wahnsinnig, dass Ihr meinen Blog immer
wieder besucht habt,
obwohl ich soooo lange nicht online war.

Allein gestern über 100 Clicks ohne neuen Posts. Wahnsinn!!!
Vielen lieben Dank dafür!!! *bussi*

So langsam kehrt bei mir, zumindest was das Internet angeht, wieder Normalität ein.
Nun gut, ich muss erst mal allen meine neue Telefonnummer mitteilen.
Das ist ganz schön schräg, plötzlich nach 15 Jahren oder noch länger eine neue Telefonnummer zu haben. Beim Umzug konnte ich sie noch mitnehmen, beim Tarifwechsel jetzt nicht. Sehr strange.

Egal, ich freue mich auf jeden Fall riesig, wieder posten zu können und eure Blogs zu besuchen. 

Morgen zeige ich euch auf jeden Fall schon einmal ein Werk, welches ich für den Cards and More-Shop Blog gewerkelt habe. 

Und so nach und nach werde ich mich dann mal den 12 Millionen Emails widmen. *lach*
Ich konnte sie zwar über's Handy lesen, aber antworten ist für mich im Moment darüber noch recht mühsam. Meine Wurstfinger sind einfach zu dick für die kleinen Buchstaben. Ich schreibe immer alles Mögliche, nur nicht das, was ich schreiben möchte. *lol*


Ja, und Kimbamaus......sie macht mir im Moment große Sorge.
Von Kopf und Geist her ist sie ein Löwe. Sie ist wach und munter und hat Spaß.
Sie freut sich ihres Lebens könnte man sagen.
Aber leider lässt ihr Körper von Tag zu Tag nach. Das macht mir große Angst.
Und es ist auch nicht fair. Aber so geht es ja bei Menschen auch. Wenn der Körper aufgibt, was hilft es, wenn der Geist willig ist. 
Aber noch gebe ich nicht auf.
Sie hat sich schon einmal wieder berappelt, vielleicht schafft sie es noch einmal. 
Wir lassen uns doch nicht so leicht unterkriegen, gell?

Und deshalb genießen wir jetzt den sonnigen Sonntag!!!

Ich hoffe ihr auch. Ich wünsche euch einen tollen Tag!
Und vielen Dank für eure Besuche, eure Unterstützung und dass ihr da seid!!!! *knuddelz*


Read More




Montag, 9. Februar 2015

Nun aber wirklich.......... (09. Februar 2015)



Ich hoffe, am 20. Februar 2015 bin ich wieder da. 

Bis dahin bin ich nur kurz und sporadisch mal online.

Allen Jecken wünsche ich eine tolle Zeit und allen anderen natürlich auch!!!!






Read More




Samstag, 7. Februar 2015

Wentworth Miller in "The Flash" ( 07. Februar 2015)


Wie cool.

Habe durch Zufall gerade das hier im Internet gefunden:


Wie auf der Pressetour der Television Critics Association verkündet wurde, wird Wentworth Miller in der CW-Serie "The Flash" in die Rolle des DC-Schurken Leonard Snart alias Captain Cold schlüpfen. Somit mimt der "Prison Break"-Star in dem "Arrow"-Spin-off einen der größten Gegenspieler von Barry Allen alias Flash (Grant Gustin, "Glee"). Der Bösewicht führt die Verbrechergruppe "The Rogues" an

Na, da werde ich die Serie doch mal schauen. *ggg*
Aber ein bissel irre ist es schon, dass anscheinend auch Dominic Purcell mitspielt. *lol*

Die Serie startet wohl Dienstag auf Pro7.









Read More




Freitag, 6. Februar 2015

DT - Cards and More - Workshop Tissue-Box ( 06. Februar 2015)



Hallo ihr Lieben,

heute zeige ich euch, wie man ganz einfach und mit wenigen Mitteln eine Taschentücher-Box werkelt.

So eine Box ist wirklich schnell gemacht und ein super schönes Geschenk.
Denn gerade jetzt im Winter und in der Erkältungszeit freut sich jeder über so eine Box.

Und zwar braucht ihr ein Stück Cardstock oder Fotokarton mit den Maßen 24,5cm x 36cm.

Nun falzt ihr den Karton von jeder Seite bei 6,5cm.



Anschließend schneidet ihr den Karton so ein, wie auf dem Foto zu sehen ist.



In der Mitte könnt ihr mit dem Cutter eine grobe Öffnung für die
Taschentücher mittig ausschneiden.
Es muss nicht ganz so genau sein, weil man die Öffnung später noch mit 
Designpapier, welches eine kleinere Öffnung hat, abdeckt.



Nun brauchen wir noch einen Boden.
Hierfür brauchen wir ein Stück Karton a 34cm x 15,5cm.


Dieser wird an der langen Seite von jeder Seite bei 5,5cm gefalzt.
Entlang der kurzen Seite falzt ihr von beiden Seiten bei je 2cm.


Geschnitten wird der Karton dann wieder, wie auf dem Foto zu sehen ist.



Nun werden die 2cm-breiten Laschen geknickt, mit Klebeband versehen und 
anschließend an das Oberteil geklebt, so dass ihr zum Schluss eine Box habt,
die an den beiden schmalen Enden offen ist.



Eine der beiden Seiten klebt ihr auch mit Klebeband zu.


An der anderen Seite bringt ihr entweder Klettpunkte an oder aber 
Magnete, so dass man diese Seite immer wieder öffenen und schließen kann,
um neue Taschentücher nachzufüllen.

Wie ihr seht habe ich die Box so geplant, dass ihr die Taschentücher aus
der gekauften Verpackung nehmen müsst.




Nun kommt die Kür. Das Verzieren.

Da ich mir diese Box ins Büro stelle, habe ich sie ganz schlichte gelassen,
was bei dem wundervollen Majapapier aus der Vintage Frost Collection aber 
auch gar kein Problem ist. Das ist einfach nur wahnsinnig schön.

Einzig und allein pimpe ich das Papier ein wenig, indem ich den Rand mit Distress Ink
Walnut Stain wische. Man kann es auch vorher, wenn man mag, noch gut mit dem Distresser ein wenig bearbeiten. Außerdem nähe ich das Papier immer sehr gerne für einen besonderen Effekt.

Auf dem rechten Foto seht ihr links das gewischte Papier und rechts in "Normalzustand".
In Echt sieht man den Unterschied aber noch mehr.


Von dem schönen Majapapier kann man auch gut den unteren Rand 
gebrauchen, den man vermeintlich als "Müll" ansieht.
Aber dort sind oft schöne Sprüche untergebracht, wie hier "Walking in a winter Wonderland".



Bevor ihr die Papiere aufklebt, müsst ihr noch eine schöne schmale Öffnung 
in das Papier stanzen. 
Meine Lösung finde ich jetzt nicht so optimal, aber Versuch macht klug, gell?
Auf jeden Fall könnt ihr nun Stanzen für die Öffnung benutzen, da das Maß
in die Big Shot passt. 


Hier noch mal das Papier im Close-Up.



Und so sieht dann die fertige Box aus.
Ihr könnt sie natürlich auch mit niedlichen Stempelmotiven verzieren,
mit Blumen und Stanzmotiven............der Phantasie sind bekanntlich keine Grenzen 
gesetzt.

Wie gesagt, für das Büro war mir die schlichte Version die liebste.





Die Box ist wirklich ratzfatz gemacht.
Ich hoffe, ihr habt Spaß beim Nachwerkeln.


Materialien aus dem Shop:

 MAJA DESIGN - Vintage Frost Basics - 1st of Dec         
Read More




Return to top of page
Powered By Blogger | Design by Genesis Awesome | Blogger Template by Lord HTML